Heute habe ich eines der Lieblingsrezepte meiner Gastkinder aus San Francisco für euch. Ich habe ja etwas mehr als drei Jahre in Amerika gewohnt und war dort unter anderem auch Au Pair. 
Als Au Pair war ich für zwei kleine Zwillingsmädchen im Alter von drei Jahren zuständig. Die beiden liebten es mir beim Backen zu helfen. Kleine Aufgaben wie Bananen zerdrücken oder Mehl und Zucker abmessen konnten mit Leichtigkeit von ihnen übernommen werden und nach einiger Zeit konnten sie dann sogar schon selbstständig die Eier aufschlagen.
Ich kann euch nicht sagen wie viele Bananenbrote ich in dieser Zeit gebacken habe, aber gefühlsmäßig hätte man eine Kleinstadt damit versorgen können. 
Bananenbrot eignet sich hervorragen als Frühstück oder als kleine Jause. Wenn man es ein paar Sekunden in die Mikrowelle gibt, schmeckt es wie frisch gebacken.
Da bei uns die Nachfrage immer sehr hoch war, habe ich immer gleich mehrere Stück gebacken und diese eingefroren. Es genügt, wenn man den gefrorene Leib über Nacht auftauen lässt.
Um das Ganze etwas gesünder zu gestalten, habe ich anstatt herkömmlichem Mehl immer Vollkornmehl und anstatt weißem Kristallzucker Dattel oder Kokosblütenzucker verwendet, so muss man auch kein schlechtes gewissen haben, wenn es mal etwas süßes zum Frühstück oder zur Jause gibt.

Liebe Grüße
Marina

Bananenbrot | Banana Bread

Zutaten:

  • 115 g Butter
  • 125 g Zucker (Kokosblütenzucker)
  • 2 Eier
  • 220 g Mehl
  • 1 TL Natron
  • 1 TL Salz
  • 2-3 sehr reife Bananen
  • 125 g Sauerrahm
  • 1 EL Vanille Extrakt

    Backofen auf 175 °C vorheizen. Eine Kastenform mit Butter bestreichen.
    In einer Schüssel Mehl, Natron und Salz vermischen. Zur Seite stellen.
    Bananen zerdrücken und mit dem Sauerrahm und dem Vanille Extrakt vermischen.
    In einer separaten Schüssel Butter und Zucker flaumig rühren.
    Eier dazugeben und alles gut verrühren.
    Nun langsam das Mehl dazugeben. Dann die Bananen, Sauerrahm und Vanille Extrakt dazugeben und kurz verrühren.
    Den Teig in die Kastenform füllen. Für eine große Kastenform das Bananenbrot 1 Stunde backen und für die kleinen Kastenformen 30 Minuten backen. Für ca. 10 Minuten abkühlen lassen, dann aus der Form stürzen.

    Banana Bread

    Ingredients:

    • 1/2 cup (1 stick) butter, at room temperature, plus more for pan
    • 1 cup sugar (I used coconut sugar)
    • 2  eggs
    • 1 1/2 cups whole wheat flour
    • 1 teaspoon baking soda
    • 1 teaspoon salt
    • 2-3 very ripe bananas
    • 1/2 cup sour cream
    • 2 teaspoon vanilla extract

      Pre-heat oven to 350° F. Butter a 9-by-5-by-3-inch loaf pan.
      Mix together flour, salt and baking soda. Set aside,
      In a bowl mash bananas and add vanilla extract an s sour cream.
      In a separate bowl cream butter and sugar until light and fluffy.
      Add eggs and keep mixing.
      Now slowly add the flour mix and beat until combined.
      Then add the banana mix and mix again.
      Pour the batter in the prepared pan and place it in the oven.
      Bake for about an hour  or until a toothpick inserted in centers comes out clean.
      Let cool, then turn out onto a rack to completely cool.

      * = Affiliatelinks/Werbelinks

      Schreibe einen Kommentar

      Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

      Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.