Austria meets Hong Kong: Heute verrate ich euch das Rezept von meinen Cocktail Buchteln. Auf die Idee hat mich meine alte Studienkollegin Kim aus Hong Kong gebracht, die uns zum Frühstück immer Cocktail Buns, zur Vorlesung mitbrachte. Diese mit Kokos gefüllten Süßgebäcke gehören zu den Klassikern in chinesischen Bäckereien. Die Kombination aus der cremigen Fülle und dem fluffigen Brötchen ist einfach köstlich. Für meine Version der Cocktail Buns habe ich das Grundrezept, der typisch österreichischen Buchteln, mit der exotischen Fülle der Cocktail Buns vereint und das Ergebnis ist einfach superb.

Wer jetzt gespannt ist, wie Cocktail Buchteln schmecken, der probiert das Rezept am besten gleich selbst aus!

Die Buchteln vorzugsweise direkt nach dem Backen servieren, denn sobald sie erkalten fallen sie etwas ein. Aber keine Sorge, schmecken tun sie trotzdem noch lecker.

Viel Spaß beim Ausprobieren und Nachbacken.

Liebe Grüße,
Marina

Cocktail Buchteln | Cocktail BunsCocktail Buchteln | Cocktail Buns

Cocktail Buchteln | Cocktail Buns

Cocktail Buchteln

Zutaten:

  • 75 g Butter
  • 200 ml Milch
  • 500 g Mehl
  • 1 Pck. Trockenhefe
  • 75 g Zucker
  • 1 Pck. Vanillezucker
  • 1 Ei
  • ½ TL Salz
  • 50 g Butter, geschmolzen, zum bestreichen

Für die Füllung:

  • 80 g Butter, weich
  • 3 EL Staubzucker
  • 3 EL Mehl
  • 30 g Milchpulver
  • 40 g Kokosflocken

Zubereitung:

Den Butter schmelzen und wieder erkalten lassen.
Die Milch erhitzen, sodass sie lauwarm ist.
In einer Rührschüssel Mehl, Trockenhefe, Zucker, Vanillezucker und Salz vermengen.
Ei, Milch und Butter dazugeben und mit dem Knethacken gut verkneten, bis sich der Teig vom Schüsselrand löst.
Den Teig an einem warmen Ort, zugedeckt für ca. 1 Stunde gehen lassen.
Auf einer bemehlten Arbeitsfläche nochmals gut durchkneten und in 12 Scheiben schneiden.

Für die Fülle alle Zutaten gut verrühren.
Jeweils ein TL der Fülle auf die Mitte der Scheibe geben und zu einer Kugel formen.
In eine eingefettete Backform geben, mit dem Butter bestreichen und zugedeckt nochmal 20 Minuten gehen lassen.
Danach im Backrohr bei 180 Grad Ober- und Unterhitze ca. 25 Min. backen.
Staubzucker und Kokosflocken drüberstreuen und noch warm servieren.

Die von mir verwendeten Produkte habe ich euch auf Amazon verlinkt*:

Cocktail Buchteln | Cocktail Buns

Cocktail Buchteln | Cocktail Buns

In English:

Cocktail Buns

Ingredients:

  • 75 g butter
  • 200 ml milk
  • 500 g flour
  • 7 g dry yeast
  • 75 g sugar
  • 7 g vanilla sugar
  • 1 egg
  • ½ tsp. salt
  • 50 g buuter, melted, to brush

For the filling:

  • 80 g butter, softened
  • 3 tbsp. powdered sugar
  • 3 tbsp. flour
  • 30 g powdered milk
  • 40 g grated coconut

Directions:

Melt butter and let it cool.
In a saucepan heat up milk so it’s lukekwarm
In the bowl of a standmixer mix together flour, yeast, sugar, vanilla sugar and salt.
Add egg, milk and butter. Using a dough hook attachment knead the dough for about 10 minutes.
Place the dough in a bowl and cover it with a kitchen towel. Let it sit in a warm place for about 1 hour.
On a lightly flours surface divide the dough in 12 pieces.

For the filling combine all ingredients.
Add a teaspoonfull of the coconut mixture on each of the dough pieces and form little pockets out of it, so the filling is in the center of the dough pocket.
Place them in a greased  casserole pan, brush the doughballs with the melted butter.
Cover it with a kitchen towl and let it rest for another 20 minutes.
Bake them for about 25 minutes at 360° F.
Dust them with powdered sugar and grated coconut and serve while its warm.

Cocktail Buchteln | Cocktail Buns

Cocktail Buchteln | Cocktail Buns

* = Affiliatelinks/Werbelinks

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.