Happy New Year! Ich hoffe ihr hattet einen guten Start ins neue Jahr und konntet die Feiertage genießen. Bei uns kehrt nun so langsam wieder etwas Ruhe ein und der Alltag hat uns wieder. Übrig bleiben die schönen Erinnerungen, ein paar Kekse und einiges an altem Brot, das noch vom Frühstücken und dem Raclette übrig geblieben ist. Da ich aber kein großer Freund von Verschwendung bin, habe ich aus dem harten Brot einfach einen Klassiker wieder aufgewärmt. Scheiterhaufen oder wie die Amerikaner sagen „Bread Pudding“.

Mit karamellisierten Äpfeln verfeinert, könnte dieses Gericht sogar als Dessert durchgehen. Also sollte in eurer Küche auch noch die ein oder andere Scheibe Brot vor sich hin trocknen, probiert doch einfach dieses Rezept aus. 

Einen guten Appetit und liebe Grüße
Marina

Scheiterhaufen | Bread PuddingScheiterhaufen | Bread Pudding

Scheiterhaufen | Bread Pudding

Zutaten:

  • 5 Eier
  • 500 ml Milch
  • 80 g Zucker
  • 300 g Weißbrot
  • 4 Äpfel
  • etwas Zucker und Zimt

Die Eier und die Milch mit einem Schneebesen verrühren. Das Brot würfelig schneiden und in eine Auflaufform geben. Die Ei-Milch Mischung darüber gießen und dass Brot einweichen lassen.

In der Zwischenzeit die Äpfel schälen, entkernen und klein schneiden. Mit etwas Zucker und Zimt in einem Topf karamellisieren. Die karamellisierten Äpfel unter die Brot und Ei Masse heben und im Backrohr bei 200°C Unter-/Oberhitze für ca. 40 Minuten backen.

Scheiterhaufen | Bread PuddingScheiterhaufen | Bread Pudding

In English:

Bread Pudding

Ingredients:

  • 5 eggs
  • 500 ml milk
  • 80 g sugar
  • 300 g bread, diced
  • 4 apples
  • some sugar and cinnamon for the apples

In a bowl beat together the eggs and the milk.

Place the diced bread in a casserole dish and pour the egg mixture over it. Let it soak for a little bit.

Meanwhile peel and core the apples. Dice them and put them together with the sugar and cinnamon in a saucepan. Cook till the apples are soft but not mushy. Add the apples to the soaked bread and mix everything through. Place in the oven and bake at 200°C for about 40 minutes.

Scheiterhaufen | Bread PuddingScheiterhaufen | Bread Pudding

* = Affiliatelinks/Werbelinks

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.