Kaum zu glauben, dass sich das Jahr 2018 dem Ende neigt. Es ist so viel passiert und doch ging es schnell vorbei. Viele schöne Ereignisse durften wir dieses Jahr erleben, jedoch leider auch ein paar traurige. So haben mein Schatz und ich dieses Jahr beide unsere Omas verloren. Doch auch wunderschöne Momente, wie die Geburt unserer Tochter Elina, prägten unser Jahr 2018. Ein weiteres Highlight war unser gemeinsamer Urlaub in Stockholm , Schweden. Darüber berichte ich euch dann einmal ausführlich in einem separaten Beitrag!

Der letzte Tag des Jahres ist nun angebrochen. Unser erstes Silvester zu viert! Ob unsere Kleinen auch so begeistert vom Feuerwerk sind, werden wir in ein paar Stunden herausfinden. Zuerst freue ich mich aber auf ein tolles Fest mit meiner Familie und Freunden.

Bei uns gibt es heute Abend Raclette und als Dessert habe ich dieses Tiramisu vorbereitet. Das Rezept kommt ganz ohne Eier und Alkohol aus, so können die Kleinen auch ein wenig davon naschen.

Ich wünsche euch allen einen guten Rutsch ins neue Jahr!

Bis bald und Liebe Grüße
Marina

Tiramisu

Tiramisu ohne Ei und Alkohol

Zutaten:

  • 200 ml Sahne
  • 100 g Zucker
  • 500 g Mascarpone
  • 40 Biskotten
  • 2 Tassen Kaffee (für Kinder koffeinfreier Kaffee oder Kakao)
  • 1/2 TL Mandel Extrakt*
  • 2 EL Kakaopulver

Sahne und Zucker in eine Rührschüssel geben und steif schlagen. Die Mascarpone und das Mandel Extrakt dazugeben und alles verrühren.
Den Kaffee in einen Suppenteller gießen und die Biskotten darin eintunken. Direkt in eine Auflaufform legen. Sobald der Boden mit Biskotten bedeckt ist, die Hälfte der Mascarponecreme darauf verteilen. Den Vorgang wiederholen. Die restliche Mascarponecreme in einen Spritzbeutel mit runder Öffnung füllen und auf die Biskotten kleine Häubchen spritzen. Im Kühlschrank für ca. 2 Stunden ziehen lassen. Vor dem Servieren mit Kakaopulver bestreuen.

Die von mir verwendeten Produkte habe ich euch auf Amazon verlinkt*:

Tiramisu

In English:

Tiramisu without egg and alcohol

Ingredients:

  • 200 ml heavy whipping cream
  • 100 suagar
  • 500 g mascarpone cheese
  • 40 ladyfinger
  • 2 cups coffee
  • 1/2 tsp almond extract*
  • 2 tbsp cocoa powder

Whip the heavy cream and the sugar. Add mascarpone cheese and almond extract and whisk until combined.
Pour the coffee in a soup plate. Dip the ladyfingers into the coffee, and line the bottom of a casserole dish. Spoon half of the mascarpone cream over the lady fingers. Dip the remaining ladyfingers into the coffee and place them on top of the mascarpone. Using a piping bag, pipe the remaining mascarpone cream over ladyfingers. Cover with plastic wrap and refrigerate for about two hours.
When ready to serve, dust with cocoa powder.

* = Affiliatelinks/Werbelinks

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.