[Anzeige]  Die Tage werden kürzer, die Nächte länger – dies lässt vermuten, dass der Herbst naht! Das Obst fällt regelrecht von den Bäumen und auch bei mir gibt es Pflaumen im Überfluss. Nach kurzem Überlegen hatte ich neben Marmelade auch noch eine Idee für ein neues Rezept: eine Panna Cotta-Pflaumen Tarte!

Viel Spaß beim Ausprobieren und Nachbacken!

Liebe Grüße
Marina

Panna Cotta - Pflaumen Tarte | Panna Cotta - Plum TartPanna Cotta - Pflaumen Tarte | Panna Cotta - Plum Tart

Panna Cotta – Pflaumen Tarte

Zutaten Mürbteig:Panna Cotta - Pflaumen Tarte | Panna Cotta - Plum Tart

  • 200 g Mehl
  • 100 g Ländle Butter*
  • 80 g Zucker
  • 1 Ei
  • 1/2 P. Backpulver

Zutaten für den Belag:Panna Cotta - Pflaumen Tarte | Panna Cotta - Plum Tart

Für das Pflaumenmus:

  • 700 g Pflaumen, halbiert und entkernt
  • 60 g Zucker
  • 2 Esslöffel Maizena

Für die Panna Cotta:

  • 500 ml Ländle Rahm*
  • 80 g Zucker
  • 1 Vanilleschote
  • 4 Blatt Gelatine
  • 100 g Ländle Naturjoghurt*

Für den Mürbteig, Mehl, Butter, Zucker, Ei und Backpulver in eine Küchenmaschine geben und durchkneten lassen bis ein glatter Teig entsteht. Den Teig ausrollen und gleichmäßig in eine Tartform drücken. Mit einem Bogen Backpapier abdecken und getrocknete Hülsenfrüchten oder Backbohnen aus Keramik beschweren. Nun kommt die Tarte für 25 Minuten bei 180°C Ober-/Unterhitze in den Ofen.

Für das Pflaumenmus, Pflaumen und Zucker aufkochen lassen. 2 Esslöffel Maizena einrühren und zur Seite stellen. Die abgekühlte Pflaumenmasse auf dem Mürbteigboden verteilen.

Für die Panna Cotta, zuerst den Rahm mit dem Zucker und dem Mark der Vanilleschote aufkochen. Inzwischen die Gelantine in kaltem Wasser einweichen. Sobald der Rahm kocht, die Gelantine Blätter ausdrücken und in die Sahne einrühren. Zum Schluss das Joghurt unterrühren, die Creme etwas auskühlen lassen und dann vorsichtig über die Pfaumenschicht gießen.

Die fertige Tarte für einige Stunden im Kühlschrank kalt stellen damit die Panna Cotta Schicht schön fest wird.

Panna Cotta - Pflaumen Tarte | Panna Cotta - Plum TartPanna Cotta - Pflaumen Tarte | Panna Cotta - Plum TartPanna Cotta - Pflaumen Tarte | Panna Cotta - Plum Tart

Panna Cotta – Plum Tart

Ingredients for pie crust:

  • 2 cups flour
  • 1 stick butter
  • 1/2 cup sugar
  • 1 egg
  • 1 3/4 tsp. baking powder

Plum Filling:

  • 1 1/2 pounds plums, pitted and quartered
  • 1/3 cup sugar
  • 2 tablespoons cornstarch

Panna Cotta:

  • 2 cups heavy whipping cream
  • 1/2 cup sugar
  • 1 vanilla bean
  • 4 sheets gelantin
  • 1/2 cup plain yogurt

For the pie crust knead flour, butter, sugar, egg and baking powder togehter, till the dough is nice and smooth. Roll the dough out and place it into a cake pan. Line the pie crust with parchment paper then fill with baking beans and bake at 350°F for 25 minutes.

For the plum filling, place plums and sugar in a cooking pot and bring it to a boil. Add 2 tablespoons cornstarch and stir well. Set aside and leave to cool. Spread the cooled plum sauce on top of the pie crust.

For the panna cotta, stir together the heavy cream, the seeds of the vanilla bean and sugar in a pot and bring it to a boil. Meanwhile soak the gelantin sheets in cold water. Once the cream is boiling add the gelatin to the cream and stir until it’s completely dissolved. Remove from heat and add the yogurt. Let it cool off then carefully pour it over the plum layer. 

Place the pie in the refrigerator for at least 4 hours, but preferably overnight before serving.

Panna Cotta - Pflaumen Tarte | Panna Cotta - Plum Tart

*Die gekennzeichneten Produkte wurden mir von Ländle Milch zur verfügung gestellt. Vielen Dank dafür!

* = Affiliatelinks/Werbelinks

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.