Die Kirschsaison ist in vollem Gange und da die roten Früchte nicht nur köstlich schmecken sondern auch noch besonders hübsch aussehen, eigenen Sie sich auch hervorragen als Deko für Torten und Cupcakes. Passend dazu verrate ich euch heute das Rezept für dieses süße Kirschtörtchen. Viel Spaß beim Nachbacken und Ausprobieren.

Bis bald und Liebe Grüße
Marina

Kirschtorte | Cherry Cake

Zutaten für einen 16cm Tortenring:

  • 3 Eier
  • 100 g Mehl
  • 100 g Zucker

Für die Füllung:

  • 400 ml Sahne
  • 40 g Zucker
  • 1 Glas (680g) Weichselkompott
  • etwas Rum, zum beträufeln

Für die Mascapone Creme:

  • 300 g Mascarpone
  • 70 g Puderzucker

Dekoration:

  • frische Kirschen
  • 100 g weisse Schokolade
  • silberne Zuckerperlen
  • 1 Becher Manner Schokoglasur

Backrohr auf 180°C vorheizen.
In einer Schüssel Eier und Zucker für ca. 7 Minuten rühren. Dann das Mehl vorsichtig unterheben.
Den Teig in einen Tortenring füllen und für ca. 10-15 min. bei 180°C backen.
Abkühlen lassen.
Die Sahne mit dem Zucker steif schlagen. Zur Seite stellen.
Biskuit aus der Tortenform lösen und mit einem Tortenschneider in drei gleich dicke Scheiben schneiden.
Die erste Scheibe auf eine Tortenplatte legen. Mit etwas Rum beträufeln. Das Weichselkompott abtropfen lassen und die Hälfte davon auf dem Tortenboden verteilen. Dann noch die Hälfte der geschlagenen Sahne drüber streichen und den zweiten Biskuitboden draufsetzen.
Den Vorgang mit widerholen.
Zum Schluss Mascarpone mit Staubzucker verrühren und den Kuchen damit bestreichen.
Für die Kirschen, zuerst die weiße Schokolade schmelzen. Die Kirschen bis zur Hälfte darin eintauchen und silberne Zuckerperlen drüberstreuen. Die Schokokirschen abkühlen lassen. Währenddessen die Schokoglasur im Wasserbad erhitzen und über den Kuchen gießen. Zum Schluss die Kirschen auf die Torte setzen und schon ist unser Kirschtörtchen fertig.

Die von mir verwendeten Produkte habe ich euch auf Amazon verlinkt*:

In English:

Cherry Cake

Ingredients for a 6″ springform pan:

  • 3 eggs
  • 1 cup flour
  • 3/4 cups sugar

For the Frosting:

  • 1 1/3 cups mascarpone
  • 1/2 cup powdered sugar

For the Filling:

  • 2 cups whipping cream
  • 1/3 cup sugar
  • 3 cups sour cherries, pitted
  • rum (to drizzel over the cake)

Decoration:

  • fresh cherries
  • 1 cup white chocolate chips
  • silver sugar pearls
  • 2 cups dark chocolate chips

Pre-heat oven to 350°F.
In a bowl beat eggs and sugar for about 7 minutes, till the mixture looks light ant foamy.
Carefully fold in the flour. Fill the batter in the prepared pan and bake for about 15 minutes or or until a toothpick inserted in centers comes out clean.
Let cool completely. Cut cake in 3 even layers.

Place the first layer on an plate and drizzle some rum over it. Add half of the sour cherries. Whip the cream with some sugar and spread half of it on top of the cherries. Add the second cake layer and place the leftover cherries and the cream on top. Then place the last cake layer on top.

In a bowl whisk the mascarpone and the powdered sugar till its nice an smooth. Spread a thin layer of it all over the cake.

Melt the darf chocolate and spread it on top of the cake.

Wash the cherries, and dip them into the melted white chocolate. Add some silver sugar pearls and put them in the fridge to chill. When the chocolate hardens you can place the cherries on the cake.

* = Affiliatelinks/Werbelinks

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.