Die letzten Tage waren vollgepackt mit Weihnachtsvorbereitungen, Geburtstagsfesten und Nikolofeiern, da blieb kaum Zeit für uns als Familie. Ich war unter anderem auf der Suche nach einem Sandwichmaker und habe dabei ein Kombigerät Sandwichmacker/Waffeleisen entdeckt.
Umso schöner war es heute mal mit meinen Lieben gemütlich Frühstücken zu können. Ein einfaches und trotzdem besonders leckeres Frühstück sind da für mich immer Waffeln. Das Rezept dazu findet ihr weiter unten. Viel Spaß beim Ausprobieren und Nachbacken.

Liebe Grüße
Marina

WafflesWaffles

Waffeln

Zutaten:

  • 4 Eier
  • 1 Prise Salz
  • 125 g Mehl
  • 1 TL Zucker
  • 250 ml Milch
  • 100 g Butter, geschmolzen

Die Eier trennen und das Eiweiß mit einer Prise Salz in eine Rührschüssel geben und steif schlagen. Zur Seite stellen.

Mehl, Eigelb, Zucker und Milch verrühren, die geschmolzene Butter dazubegen und alles gut vermengen. Zum Schluss das geschlagen Eiweiß unterheben. Den Teig in ein Waffeleisen schöpfen und goldgelb backen lassen. Heiß servieren und genießen!Waffles

Waffles

In English:

Waffles

Ingredients:

  • 4 eggs
  • a pinch of salt
  • 1 cup flour
  • 1 tsp. sugar
  • 1 cup milk
  • 1 stick butter, melted

Separate the eggs. Beat the egg whites with a pinch of salt until stiff peaks form.

In a separate bowl mix together flour, egg yolks, sugar and milk. Add  butter and beat until combined. Now fold in egg whites. Pour mix onto hot waffle iron and cook until golden brown. Serve hot.

Waffles

Dieser Beitrag enthält affiliate links. Das Waffeleisen wurde mir von waffeleisenimtest.com zur Verfügung gestellt, vielen Dank dafür.
* = Affiliatelinks/Werbelinks

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden .