Diese Halloween Poppers sind mein letzter Halloween Beitrag für dieses Jahr. Und damit nicht nur die Naschkatzen unter euch auf ihre Kosten kommen, ist dieses Rezept zur Abwechslung mal pikant. Viel Spaß beim Nachbacken und guten Appetit!

Liebe Grüße
Marina
Halloween Poppers

Halloween Poppers

Halloween Poppers

Halloween Popper

Zutaten:

  • 18 Mini Paprika oder Jalapeños
  • 250 g Sauerrahm
  • 250 g Käse, gerieben
  • 1 Zwiebel, gewürfelt
  • 1 Ei, ganz
  • 1 Ei, verquirlt
  • 1 Packung Blätterteig
  • 18 Paar Zuckeraugen

In einer Schüssel Sauerrahm, Käse, Zwiebeln, ein Ei, Salz und Pfeffer verrühren.
Paprika waschen, längs halbieren und entkernen.  Mit jeweils einem Esslöffel der Sauerrahm-Mischung füllen und auf ein mit Backpapier ausgelegten Backblech legen.
Den Blätterteig in dünne Streifen schneiden und jeweils einen Streifen um die gefüllten Paprikas wickeln. (Für die Augen etwas Platz lassen.) Das 2. Ei nehmen, verquirlen und damit die Paprikahälften besteichen.
Das Backblech in den Ofen schieben und bei 200°C für ca 30 Minuten backen. Die Paprikahälften aus dem Backrohr nehmen und die Zuckeraugen in den noch warmen Käse drücken.

Halloween PoppersHalloween Poppers

In English:

Halloween Poppers

Ingredients:

  • 18 mini bell peppers or jalapeños
  • 1 cup sour cream
  • 2 1/2 cups shredded cheese
  • 1 onion, diced
  • 2 eggs
  • 1 sheet of puff pastry
  • 18 candy eyeballs

In a bowl mix together sour cream, cheese, onion, 1 egg, salt and pepper. Wash the bell peppers, cut them in half and take out the seeds. Fill each of the peppers with the sour cream mix and place them on a baking sheet covered with parchment paper.
Cut the puff pastry in small stripes and wrap each bell pepper half with the dough, leaving a space for the eyes. In a small bowl beat one egg and brush the peppers with it.
Put them back on the baking sheet and bake them at 400° F for about 30 minutes. Remove them from the oven and press the candy eyeballs into the warm cheese.

Halloween PoppersHalloween PoppersHalloween Poppers

 

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.