Ich musste gerade feststellen, dass mein letzter Blogpost auch schon wieder einige Zeit her ist. Mir scheint es als ob die Zeit immer schneller vergeht, jetzt mit Baby sowieso. Schon sieben Monate ist mein kleiner Schatz jetzt. Mittlerweile kann er schon sitzen, stehen und krabbeln wie ein Weltmeister. Sein erster Zahn ist endlich da und das mit dem Essen (hauptsächlich Babybreie) klappt auch schon sehr gut. Vor 2 Wochen sind wir dann für ein paar Tage nach Italien gefahren und verbrachten dort unseren ersten Familienurlaub, der übrigens traumhaft war. Soviel zu meinem privaten Update und jetzt zum eigentlichen Thema.
Nächsten Dienstag ist schon wieder der 4. Juli, also Independence Day in Amerika und diesen Feiertag nahm ich zum Anlass ein neues Rezept auszuprobieren. Cake Pops sollten es werden da ich finde, dass diese auf jedem Fest immer ein Hingucker sind. Jetzt im nachhinein hätte ich mich allerdings besser für ein neues Cupcake Rezept entschieden. Cake Pops sind nämlich gar nicht so einfach zu machen wie es aussieht, zumindest für mich war es eine Herausforderung. Hier nun mein fertiges Ergebnis. Viel Spaß beim Nachbacken und Ausprobieren.

Liebe Grüße
Marina

4th of July Cake Pops

4th of July Cake Pops

Zutaten für 15-20 Cake Pops:

  • 250 g Butter, weich
  • 250 g Zucker
  • 1 EL Vanilleextrakt
  • 6 Eier
  • 500 g Mehl
  • 1 Päckchen Backpulver
  • 125 ml Milch
  • 4 EL Kakao

Creme:

  • 250 g Frischkäse
  • 100 g Butter
  • 200g Puderzucker
  • 1 EL Vanilleextrakt

Dekoration:

Backofen auf 175 °C vorheizen. Butter und Zucker cremig rühren. Eier und Vanilleextrakt dazugeben. Mehl, Kakao und Backpulver vermischen und abwechselnd mit der Milch in die Buttermasse rühren. Den Teig in eine Backform geben und für ca. 60 Minuten backen. Den Kuchen abkühlen lassen und dann in eienr großen Schüssel zerbröseln.

Für die Creme den Frischkäse, Butter, Puderzucker und Vanilleextrakt cremig rühren. Dann die Creme mit den Kuchenkrümel vermengen.
Aus der Kuchenmasse kleine Kugeln formen und zur Seite stellen. Ein paar der Candy Melts im Wasserbad oder in der Microwelle schmelzen. Die Stohhalme ca. 1 cm tief eintunken und dann in die Kuchenkugeln stecken. Für ca. 30 Minuten in das Gefrierfach stellen.
Die restlichen Candy Melts schmelzen. Sollte die Candy Melt Schokolade nach dem schmelzen noch zu dickflüssig sein, kann die Masse mit etwas Kokosöl verdünnt werden (aber nicht zu viel verwenden damit die Schokolade später auch wieder hart wird). Nun die Cakepops in die flüssige Schokolade tauchen, bis die Kuchenkugeln komplett mit Schokolade bedeckt sind. Dann mit den Zuckerperlen verzieren und die fertigen Cake Pops am besten in ein Stück Styropor stecken und dann im Kühlschrank abkühlen lassen.

4th of July Cake Pops

In English:

4th of July Cake Pops

Ingredients for 15-20 Cake Pops:

  • 2 sticks butter, room temperature
  • 1 cup sugar
  • 1 tbsp. vanilla extract
  • 6 eggs
  • 3 1/2 cups flour
  • 4 tsp. baking powder
  • 1/2 cup milk
  • 4 tbsp.cocoa powder

Frosting:

  • 1 cup cream cheese
  • 1 stick butter
  • 1 cup powdered sugar
  • 1 tbsp. vanilla extract

Decoration:

  • straws
  • candy melts
  • coconut oil
  • sprinkles

Pre-heat oven to 350°F. In the bowl of a stand mixer cream butter and sugar until light and fluffy. Add eggs and vanilla extract and keep mixing. Mix together flour, cocoa and baking powder and add to the butter mixture. Add the milk and mix everything until combined. Fill the batter into a greased springform and bake for about 60 minutes or until a toothpick inserted in centers comes out clean. Let completely, then crumble the cake into small pieces.

For the frosting mix together the cream cheese, butter, powdered sugar and vanilla extract until nice and smooth. Add the cake crumbs and mix it until combined. Form little balls out of the dough and set aside. Melt some of the candy melts and dip in the tips of the straws. Then push them into the cake balls. Place the cake pops in the freezer for about 30 minuten. Meanwhile melt the rest of the candy melts. If needed add some coconut oil (but not too much, or the chocolate won’t get hard again). Now dip the cake pops into the meltetd chocolate so the cake balls are completey covered. Then decorate them with some sprinkled and let them cool in the fridge for about 30 minutes.

4th of July Cake Pops

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.