Every now and then even I need a break from all that’s sweet! That’s why I made this super good Tarte Flambee! It is thin, crunchy and very tasty. The perfect dish for a nice dinner at home.

Try it out and let me know how you liked it?

Tarte Flambee

Tarte Flambée

Ingredients

  • 2 cups flour
  • 1 cup water, lukewarm
  •  salt
  • 3 tbsp  oil

Topping

  • 1 cup  crème fraîche
  • 1 leek
  • 1 onion
  • rosemary
  • parsley
  • salt and pepper

In a bowl, combine flour, water, salt and oil. Knead it  into a dough. Refrigerate dough for at least 30 minutes. Roll out the dough and place on a lined baking sheet. Spread creme fraiche on the dough. Cut the leek and onions and blanch them. Add rosemary and parsley and sprinkle everything on top of the creme fraiche. Bake at 450 °F  for 10-15 min.

Tarte FlambeeTarte Flambee

In Deutsch:

Hin und wieder brauche auch ich eine Pause von allem, was süß ist! Deshalb habe ich diesen super leckeren Flammkuchen gemacht! Er ist dünn, knusprig und sehr schmackhaft. Das perfekte Gericht für ein schönes Abendessen zu Hause.

Probieren es selbst aus und lass mich wisses wie es dir geschmeckt hat!

Tarte Flambee

Flammkuchen

Zutaten

  • 425 g Mehl
  • 250 ml Wasser, lauwarm
  •  Salz
  • 3 EL Öl

Belag

  • 300 g Crème Fraiche
  • 1 Stange Lauch
  • 1 Zwiebel
  • Rosmarin
  • Petersilie

In einer Schüssel Mehl, Wasser, Salz und Öl zu einem Teig kneten. Den Teig in Frischhaltefolie wickeln und für mindestens 30 Minuten in den Kühlschrank legen. Den Teig ausrollen und auf ein mit Backpapier ausgelegtes Blech geben. Mit Creme Fraiche bestreichen. Zwiebeln und Lauch in Ringe schneiden und blanchieren, dann auf den mit Creme Fraiche bestrichenen Teig geben. Zuletzt Rosmarin und Petersilie fein schneiden und auf dem Blech verteilen. Bei 230°C ca. 10-15 Min. backen.

Merken

Merken

* = Affiliatelinks/Werbelinks

10 replies on “Tarte Flambée

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.